Ratgeber Garten - Gartenportal und Pflanzen Ratgeber für Garten, Terrasse und Balkon

Terra Preta - der fruchtbarste Boden der Welt

Dein Video beginnt in 7
Du kannst dieses Video abbrechen in 3

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL

Beschreibung

Die Wiederentdeckung der Terra Preta Technologie in Zentralamazonien verspricht einen nachhaltigen Bodenaufbau und Bodenvitalität. Terra Preta weist einen hohen Holzkohleanteil von bis 50t/ha bis in einen Meter Tiefe auf. Diese Holzkohle wird durch den Prozess der Pyrolyse gewonnen. Durch ihre enorme Oberfläche von bis zu 400m2 pro Gramm Pflanzenkohle, welche sie durch ihre poröse Oberfläche bekommt, hat sie ein hohes Speicherpotenzial für Nährstoffe und Wasser.
Aufgrund ihrer hohen Sorptionsfäigkeit kann es nach dem Einbringen von Pflanzenkohle auch zu einer Immobilisierung und Fixierung von Nährstoffen kommen. Deswegen zeigen wir euch in diesem Video, wie wir die Terra Preta Technik nutzen, um hochwertigen Kompost zu produzieren und die Böden in unserem Betrieb nachhaltig aufbauen. .

Die besten Obstbäume gibt es hier:
► https://schreiber-baum.at/

Natürlich findet ihr bei uns auch immer die Links zum besten Werkzeug (*):

► Felco 7: http://amzn.to/2hC8gc7
► Felco 8: http://amzn.to/2fGFBSt
► Bahco Zweihand Schere: http://amzn.to/2fOV9QF
► Felco Zweihand Schere: http://amzn.to/2wouxfL
► Schleifstein: http://amzn.to/2woXs3H
► Astsäge: http://amzn.to/2ydr2gY
► Klappsäge: http://amzn.to/2yeENvY
► Spray: http://amzn.to/2fETKQe
► Fett: http://amzn.to/2fEStZx

Hier sind die Links zu unserem Equipment (*):

► Kamera 1: https://amzn.to/2qfCWkN
► Kamera 2: https://amzn.to/2qeIkof
► Gimbal: https://amzn.to/2GGFEu2
► Stativ: https://amzn.to/2H6sEgt
► Schnittprogramm: https://amzn.to/2qgDYfB

(*) Bei den Links handelt es sich um sog. Affiliate Links. Solltet ihr über diese etwas kaufen, bekommen wir einen kleinen Teil als Provision. Natürlich ohne, dass ihr dadurch mehr dafür bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

RSS